Leitbild

Die Geschichte des Unternehmens

Die Kirchliche Sozialstation Bernhard von Baden e. V. ist der Pflegedienst der katholischen Pfarr- und evangelischen Kirchengemeinden seit 1976. Die Verantwortung für den Erfolg wird durch die Arbeit der ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder und hauptamtlichen Mitarbeiter getragen.

Die Vertreter des Vorstandes werden alle 4 Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.

Der Verein Kirchliche Sozialstation Bernhard von Baden e. V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Achern VR 138 eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt (Finanzamt AZ Nr.: 14048/59054).

Vorsitzende: Rose-Irene Simon

Stellvertretender Vorsitzender: Karl Römer

Beisitzer: Sr. Rita Jahn, Edgar Gleiß, Claudia Hodapp, Manuela Kirschneit, Martin Meier, Andreas Moll, Ursula Rohrsen, Josef Schell, Silke Schwab

Im Jahr 2018 fiel der Beschluss den Betrieb der Sozialstation in eine der Größe der Einrichtung sowie der Komplexität des rechtlichen und wirtschaftlichen Umfelds angemessenen Rechts- und Organisationsform zu überführen. Hierfür hat der Verein als Alleingesellschafter eine gemeinnützige GmbH errichtet, die Kirchliche Sozialstation Bernhard von Baden in Achern gGmbH. Diese führt den Betrieb vom 01. Januar 2019 an.

Spenden können helfen !

Sie erhalten von uns eine gültige Spendenbescheinigung. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und zugewendete Erbschaften sind von der Erbschaftssteuer befreit.

Unsere Spendenkonten:


Sparkasse Offenburg Ortenau
IBAN DE05 6645 0050 0088 0547 30
SWIFT-BIC SOLADES1OFG

Volksbank Achern eG
IBAN DE37 6649 0000 0000 7141 00
SWIFT-BIC GENODE61OG1


Einzugsgebiet der Kirchliche Sozialstation Bernhard von Baden in Achern gGmbH